Drucken

Aktuelles

 


 

Mit großer Trauer haben wir die Nachricht über den Tod von Herrn Regierungsamtsrat i.R. Klaus Bartholdi empfangen.

In unserer Offizierheimgesellschaft e.V. Wilhelmshaven hatte er die Funktion des Kassenprüfers inne. Freundlich, ruhig und zuvorkommend hat er diese Aufgabe jedes  Jahr erneut übernommen und uns somit als feste Größe unterstützt. Es wird schwer auf diesen zuverlässigen Mitarbeiter, Freund und Menschen in der Gemeinschaft der Offizierheimgesellschaft zu verzichten.

 

Im Namen des Vorstandes der Offizierheimgesellschaft e.V. Wilhelmshaven und aller Mitglieder drücken wir seiner Familie unser tief empfundenes Mitgefühl aus und werden ein ehrendes Andenken an ihn bewahren.

 


 

 

 

Gäste-WLAN-Anschluss:
Die Zugangsdaten können am Tresen erfragt werden.

Kartenzahlung

Helfen Sie mit das Diebstahlrisiko zu vermeiden. Durch die Nutzung von bargeldlosen Bezahlverfahren können wir gemeinsam das finanzielle Risiko durch Einbruchdiebstahl minimieren.

Aufnahmeantrag / Änderungsmitteilung / SEPA-Lastschriftverfahren
Die Zahlung des Jahresbeitrages ist nur mittels Lastschrift möglich. Bitte reichen Sie
zusammen mit dem Aufnahmeantrag / der Änderungsmitteilung ein SEPA-Lastschriftmandat
mit Unterschrift des Kontoinhabers ein. Das Formular finden Sie unter Download.
Zusätzlich ist es im Offizierheim erhältlich.
Neu ist, dass Sie die Formulare online am PC ausfüllen können.

Erreichbarkeit der Offizierheimgesellschaft e.V. Wilhelmshaven
Telefon 04421-43222 oder 04421-493400
♦ Telefon BwLtg  90-2514-3400
♦ FAX 04421-7722624
♦ eMail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.ohg-whv.de
Facebook www.facebook.com/offizierheim


Mitgliederverwaltung:
Sie erreichen den Mitgliederverwalter unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte informieren Sie unseren Mitgliederverwalter, falls sich Ihre persönlichen Daten geändert haben (Adresse, Bankverbindung, Dienstgrad, eMail etc.).

Beitragseinzug:
Der Beitrag für ordentliche Mitglieder in Höhe von 40,00 € wird jährlich fällig und von unserem Mitgliederverwalter jeweils Anfang Januar eingezogen.

Messemitteilungen:
Für die Auslieferung der Messemitteilungen stehen Ihnen vier Möglichkeiten zur Verfügung:

Kündigung:
Die Kündigung der Mitgliedschaft kann nur schriftlich auf dem Postweg oder per eMail erfolgen.  Die Kündigung wird erst mit der schriftlichen Bestätigung wirksam.

Veranstaltungen:
Aus gegebener Veranlassung und um Schaden von der Gemeinschaft abzuwenden gilt nachfolgend aufgeführte Regelung:

Personal

Das durch den Dienstherrn beigestellte Personal, welches in der Küche und im Service eingesetzt wird versieht diesen Dienst freiwillig und ist nur teilweise für diese Aufgabe ausgebildet. Trotzdem ist das Personal hochmotiviert und engagiert um Ihnen den Aufenthalt im Offizierheim so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten sie dennoch einmal mit dem Service oder dem Angebot unzufrieden sein, wenden Sie sich bitte an den Vorstand unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. PS: Lob nehmen wir natürlich auch sehr gern entgegen.

Pünktlicher Beginn:
Aus gegebenem Anlass bitten wir Sie, die in der Messemitteilung aufgezeigten Startzeiten einzuhalten. Bitte denken Sie daran, dass unsere Soldaten und unser Personal vorgegebene Dienstzeiten haben, die wir einzuhalten haben.

Raumvergabe:
Bitte beachten Sie bei der Anmeldung von Veranstaltungen jeglicher Art unsere Raumvergabeordnung, unter Download "Raumvergabe"einzusehen. Wir sind an die Zentralrichtlinie der Bw, die Heimbewirtschaftung betreffend, gebunden und können keine Ausnahmen zulassen.
Es ist auch nicht gestattet, Speisen - dazu gehört auch Kuchen - ins Offizierheim zum Verzehr mitzubringen.

Grußwort des 1.Stellvertreters zur Messemitteilung II/2018

Sehr verehrte Mitglieder der Offizierheimgesellschaft Wilhelmshaven, sehr geehrte Damen und Herren!

 

 

Das erste Quartal 2018 neigt sich dem Ende zu und Dank des engagierten und hoch motivierten Teams unter Leitung von Herrn Hauptbootsmann Fehring und Herrn Oberstabsgefreiten Coordes war dieses ein verheißungsvoller Start in ein hoffentlich sehr erfolgreiches Jahr.

 

Während der Mitgliederversammlung am 09. März 2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt – mit Veränderungen auf nahezu allen Positionen. Die Details bitte ich der Messemitteilung zu entnehmen.

 

Im Namen des neukonstituierten Vorstandes bedanke ich mich herzlich für das ausgesprochene Vertrauen!

Gleichzeitig möchte hier allerdings auch Ihr Verständnis einwerben , sofern in nächster Zukunft gegebenenfalls nicht alles so reibungslos laufen sollte wie Sie dies bisher erwarten durften. Ein derart großer Wechsel an zentralen Positionen führt bedauerlicherweise eben auch nahezu immer zu Kontinuitätseinbußen und Expertiseverlusten.

 

Seien Sie aber versichert, dass wir alle bestrebt sind mögliche Kavitationen zu minimieren und schnellstmöglich Fahrt und Kurs aufzunehmen!

 

Bedauerlicherweise wohnt jedem Neuanfang aber immer auch irgendwie eine Art von Ende inne – im vorliegenden Fall bedeutet dies ein Abschiednehmen von vertrauten Gesichtern bzw. hochverdienten Vorstandsmitgliedern:

 

Mit Herrn Flottillenarzt Dr. Wilhelmy, Herrn Kapitänleutnant a.D. Teiwes und Herrn Kapitänleutnant a.D. Stegemeier sind Mitglieder des Vorstandes aus ihren jeweiligen Ämtern ausgeschieden, welche sich über Jahre bzw. Jahrzehnte hochmotiviert und genauso engagiert für die Belange und Geschicke unserer Gemeinschaft eingesetzt und gewirkt haben.

Ohne ihren unermüdlichen Einsatz hätte das Offizierheim in seiner derzeitigen Form keinen Bestand mehr haben können.

Ich erlaube mir diese Gelegenheit zu nutzen, in unser aller Namen ein großes und herzliches Dankeschön sowie BRAVO ZULU auszusprechen!

 

Herrn Kapitänleutnant a.D. Teiwes und Herrn Kapitänleutant a.D. Stegemeier wurden in Würdigung ihrer Verdienste um die Offizierheimgesellschaft durch die  Mitgliederversammlung jeweils die Ehrenmitgliedschaft angetragen. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Mit Herrn Flottillenadmiral Müller-Meinhard und Herrn Kapitän zur See Horn verliert  die Offizierheimgesellschaft leider zwei weitere hochverdiente und prägende Vorstandsmitglieder der letzten Jahre, welche aufgrund zukünftiger dienstlicher Verpflichtungen absehbar außerhalb Wilhelmshaven ihren Dienst versehen werden.

Auch Ihnen beiden gebührt unser besonderer Dank und unsere volle Anerkennung!

 

 

Für den neu gewählten Vorstand gilt es während der kommenden Monate und Jahre zusammen mit dem OHG-Team und gemeinsam mit Ihnen Kurs und Fahrt abzustecken, um unser wunderschönes Haus behutsam weiter zu entwickeln und auf Dauer erhalten zu können.

 

Unser Anspruch wird es dabei sein, das Ambiente sowie das Angebot und den Service attraktiv und qualitativ so zu gestalten, dass das Offizierheim als Begegnungsstätte für Aktive und Ehemalige gleichermaßen wahr- und angenommen werden kann.

 

Ich lade Sie alle herzlich dazu ein uns in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit mit Wünschen, Rat und Tat zu unterstützen und zu begleiten.

 

In diesem Sinne freue ich mich auf viele Begegnungen mit Ihnen und Ihren Familien sowie Angehörigen in unserem Offizierheim…

 

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben einen guten Start in den (hoffentlich bald) erwachenden Frühling und ein gesegnetes Osterfest!

 

 

Herzlichst,

Ihr

 

 

H. Schneider

 

Fregattenkapitän und stellvertretender Vorsitzender